VORAUSSETZUNG & WIRTSCHAFTLICHKEIT

VORAUSSETZUNG FÜR PHOTOVOLTAIK

Man braucht eine schattenfreie Dachfläche. Die Statik der Dachfläche sollte genügend Last-Reserven für das aufzubringende Gewicht haben. Es gibt mittlerweile Gestellsysteme zur Aufnahme der Solarmodule, die nicht mehr als 15 kg/m2 Flächenlast verbrauchen.

Ein bekanntes Lastprofil (Stromverbrauchhöhe an welchen Tagen) um die Größe der Photovoltaik-Anlage an den Verbrauch anzupassen.

WIRTSCHAFTLICHKEIT

Durch den rasanten weltweiten Ausbau der Produktionskapazitäten von Solarmodulen in den letzten 10 Jahren haben die Systemkosten ein sehr attraktives Niveau erreicht. Vor allem China ist auf dem Gebiet Marktführer. mehr als 80% des Weltbedarfs produziert.

Auf den Punkt gebracht kann man heute eine Kilowattstunde Strom mit der eigenen Photovoltaik-Anlage für 10 bis 12 Cent erzeugen. Das langfristig und stabil. Der Einkaufspreis vom Energieversorger liegt in der Regel darüber. Amortisationszeiten zwischen 8 und 10 Jahren sind in der Regel möglich.

EEG

Das erneuerbare Energiengesetz regelt die Abnahme und den Preis für ins öffentliche Netz eingespeisten Strom. Die aktuellen Vergütungssätze orientieren sich an der Höhe der Zubauziele der Bundesregierung Und werden regelmäßig aktualisiert und veröffentlicht.

PVAnlage